Haralds Reiseseite

Waiporua Kauri Forest

6. November

 

Auf zu den Giganten an der Westküste

Ich habe mich entschieden, nicht an das Nordkap Neuseelands zu fahren, die Zeit vergeht und ich habe Ziele, die mir wichtiger sind. Ich fuhr an die Westküste. Sie scheint mir etwas rauher zu sein, hier gibt es besonders im Norden hohe Sanddünen und feste Strände, die mit dem Auto befahren werden dürfen, dieses deckt die Versicherung für den Campervan nicht ab.

Karte
6. November - von Pahia durch den Waipurua Kauriforest nach Barleys Beach

Entlang am Hokianga Harbour, einem der größten Naturhäfen an der Tasman Sea, geht es vorbei an Opononi und Omapere auf dem States Highway 12 zum Waiporua Kauri Forest.

Waiporua Kauri Forest 

An der Westküste gibt es die Reste eines Regenwalds, der unter einem besonderen Schutz steht. Der Zugang ist für die Öffentlichkeit  aber möglich. Es wurden Holzwege in den Wald gebaut, so dass die an der Erdoberfläche wachsende Wurzeln der Kauri Bäume nicht beschädigt werden können. Der States Highway 12 führt durch diesen Wald, der auf einer Bergkette liegt.

Im Waiporua Kauri Forest stehen noch einige sehr alte Bäume. Der Tane Mahuta – Gott des Waldes – ist wohl 2000 Jahre alt. Aus einer Zeit bevor die Maori Neuseeland besiedelten. Er hat einen Umfang von etwa 14 Metern und die Baumkrone hat eine Höhe von ca. 50 Metern.

An der Straße gab es nur wenige Stellen an denen ich mich getraut habe mit dem Camper zu halten, ohne andere zu gefährden.

Auf dem Weg vom Waipoura Kauri Forest zu meinem Tagesziel kam ich an einem verunglückten Fahrzeug vorbei. Geplatzter Reifen? Überhöhte Geschwindigkeit? Jugendlicher Leichtsinn? Eine Unfallursache war für mich nicht ersichtlich Erste Hilfe musste ich nicht leisten. Die beiden Insassen standen oberhalb des Fahrzeuges am Straßenrand.

In Neuseeland sind die Fahrzeuge nicht mit einer Ersten-Hilfe-Ausrüstung ausgestattet. Etwa 20 Minuten nachdem ich weitergefahren bin, kam mir das erste Rettungsfahrzeug entgegen. Wie lange dauert es auf dem Land, bis professionelle Hilfe bei einem Unfall am Ort ist?

In Barleys Beach an der Tasman Sea beende ich die Tagestour. Ein 1 1/2 -stündiger Spaziergang durch den Ort und am Strand beendet den Tag.